Urteil des LAG: Verpflichtung des Arbeitgebers zur Auskunft

Die DSGVO schützt nicht nur Verbraucher, sondern auch die datenschutzrechtlichen Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Im Berufsleben ist der Datenschutz insbesondere dann von Bedeutung, wenn es darum geht, die eigenen Rechte und Pflichten im Beschäftigungsverhältnis zu ergründen. Dabei spielt das Auskunftsrecht des Beschäftigten über die Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art- 15 DSGVO gegen den Arbeitgeber…

Vereinsarbeit im Sinne der DSGVO

Datenschutz für Vereine – diese Punkte sollten Sie beachten

Vereine verwalten Mitgliedsdaten, schießen Fotos bei Veranstaltungen, laden diese auf die eigene Website hoch und verschicken Newsletter per Email an ihre Mitglieder und Interessenten. Das Thema Datenschutz müssen also nicht nur Firmen, sondern auch Vereine und weitere Einrichtungen, die personenbezogene Daten erheben und verwalten, beachten. Die wahrscheinlichsten Punkte diesbezüglich haben wir für Vereine im Folgenden…

Richterspruch

Erste Bußgelder in Polen wegen Verstoß gegen die EU-DSGVO

Fast eine Million Zloty oder umgerechnet rund 219.500 € – in dieser Höhe fällt das erste Bußgeld in Polen wegen eines Verstoßes gegen die neue EU-DSGVO aus. Der Grund: Verstoß gegen die Informationspflichten nach Art. 14 DSGVO[1]. Das betroffene Unternehmen verarbeitete personenbezogene Daten, informierte jedoch nur die 90 Tausend Personen darüber, von denen die E-Mail-Adressen vorhanden…