Datenschutzbeauftragter: Interne Lösung vs. externer Dienstleister

Unternehmen, die nach der DSGVO gesetzlich zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet sind, müssen sich zwischen zwei möglichen Modellen entscheiden. Die interne Lösung eines Datenschutzbeauftragten (DSB) oder ein externer Dienstleister. Beide Modelle sind möglich, unterscheiden sich aber in Kosten, Fachwissen, Stellung, Akzeptanz und Haftung. Wir vergleichen beide Lösungen. Ein Datenschutzbeauftragter ist gesetzlich vorgegeben, wenn… Unternehmen mit…

Neutrale Beratung

Vorteile eines externen DSB

Externer vs. interner Datenschutzbeauftragter Die Notwendigkeit, einen Datenschutzbeauftragten im Unternehmen einzusetzen, ergibt sich schon allein aus der Gesetzeslage in Europa. Als Unternehmen stellt sich nur die Frage, ob mit der verantwortungsvollen Aufgabe ein eigener Mitarbeiter betraut wird, oder man auf die Qualitäten von externen Datenschutzbeauftragten setzt. Grundsätzlich gilt: beide Lösungen sind möglich und haben Vor-…

Vereinsarbeit im Sinne der DSGVO

Datenschutz für Vereine – diese Punkte sollten Sie beachten

Vereine verwalten Mitgliedsdaten, schießen Fotos bei Veranstaltungen, laden diese auf die eigene Website hoch und verschicken Newsletter per Email an ihre Mitglieder und Interessenten. Das Thema Datenschutz müssen also nicht nur Firmen, sondern auch Vereine und weitere Einrichtungen, die personenbezogene Daten erheben und verwalten, beachten. Die wahrscheinlichsten Punkte diesbezüglich haben wir für Vereine im Folgenden…